Sörmus

Julius Eduard Soermus (* 9. Juli 1878 in Luunja; † 16. August 1940 in Moskau) war ein estnischer Violinist. Als überzeugter Kommunist engagierte er sich in der Arbeiterbewegung und wurde als Der rote Geiger bekannt. // m Anschluss an ein Solidaritätskonzert für die Arbeiterhilfe für Russland im Kristall-Palast Magdeburg wurde er am 1. Mai 1923 von der deutschen Geheimpolizei verhaftet. Hierbei wurde seine wertvolle Vitaszek-Geige zerstört